Zone – Tattoo Studio

Maori, Black & Grey, Lettering oder Cover-up

Tattoo Studio Braunschweig

Im Tattoostudio der ZONE warten erfahrene Tätowierer auf dich und deine spannenden neuen Tattoo-Wünsche. Mit unseren beiden Stammtätowierern und immer wechselnden Gasttätowierer/innen decken wir nahezu alle Stilrichtungen ab. Egal ob Maori, Realistic, Lettering, Old School, ein Cover-Up oder einfach ganz individuell nach deinen persönlichen Vorstellungen – bei uns findest du für (fast) alles eine/n geeignete/n Künstler/in.

Natürlich werden bei uns ausschließlich REACH-konforme Tattoofarben verwendet. So können auch farbige Motive der neuen Verordnung entsprechend und zertifiziert umgesetzt werden.

Bevor du dich unter die Nadel begibst, steht dir unser fachlich geschultes Team mit Rat und Tat zur Seite. Aufklärung, Nachstechen, die höchsten hygienischen Standards und kompetente Beratung gehören bei uns selbstverständlich dazu. Sobald du volljährig bist, kannst du dich von unserer Qualität überzeugen.

Tattoo Stile

Dem ursprünglich aus Polynesien stammenden Stil der neuseeländischen Ureinwohner, der Maori, geht eine weite Tradition voraus. In der heutigen westlichen Kultur dagegen dient er i.d.R. hauptsächlich dekorativen Zwecken. Die unverkennbare Kombination aus Linienführung und geometrischen Mustern, typischerweise individuell an der Körperform des Trägers angepasst, soll diesen gezielt unterstreichen.
Wie der Name schon sagt, werden Tätowierungen dieses Stils farblos gehalten. In der Regel handelt es sich um realistische Darstellungen, deren Tiefe durch Schattierungen hervorgehoben wird, wie z.B. Totenköpfe oder Wikinger. Aber auch feminine Motive von Schmetterlingen und Blumenornamenten können schwarz/grau gestaltet werden.

Im Realismus haben dicke Outlines und Knallfarben im Comic-Stil keinen Platz. Hier geht es um die naturgetreue Umsetzung des gewünschten Motivs und eine Darstellung, die so dreidimensional wie möglich ist. Der Betrachter bekommt u.a. durch das Setzen gezielter Schlagschatten den Eindruck, die Tätowierung sei mehr als „nur“ ein Bild auf der Haut und zum Greifen nah.

Ob die Geburtsdaten der Kinder, der Name eines verstorbenen Familienmitglieds, ein besonderes Zitat aus dem Lieblingslied, das uns ein Leben lang begleitet hat – mit Schriftzügen drücken wir uns aus. Und die Schriftart, eigens ausgewählt aus einer Vielzahl an Möglichkeiten, sowie die perfekte Platzierung verleihen dem Ganzen den letzten Schliff.

Die Königsdisziplin eines jeden Tätowierers ist es, ein bereits vorhandenes & ungeliebtes Tattoo abzudecken. Anders als bei einem freien Hautareal, wo einem sämtliche Möglichkeiten offen stehen, muss das neue Motiv perfekt dem alten angepasst werden, um dunkle Flächen verschwinden zu lassen, ohne zu plakativ zu wirken. Vereinbart also gerne einen Beratungstermin und wir schauen uns die Gegebenheiten an!

Volly & Dilo

Tattoo Studio Team

Volly
VollyTattoo Artist
Dilo
DiloTattoo Artist

Tattoos auch kurzfristig!

Wir haben an euch gedacht!

Damit ihr für eine kleine Tätowierung nicht mehr, wie bisher, bis zu 6 Monate warten müsst, haben wir für euch unsere Tattoo-Terminkalender neu gestaltet: Ab jetzt können KLEINE TATTOOS (bis Handflächengröße) auch kurzfristig umgesetzt werden!

Darüber hinaus wird immer wieder unser beliebtes „Tattoo to go“ angeboten, Termine dazu werden zeitnah in unseren sozialen Medien bekanntgegeben! – Wer zuerst kommt, wird zuerst bemalt!

Du möchtest einen Termin für eine unverbindliche Tattooberatung?

Schreib uns einfach eine E-Mail mit Angabe deiner Telefonnummer oder ruf uns an: 0531-16636.

Kleine Tattoos können auch kurzfristig umgesetzt werden!

Du hast Fragen zum Tattoo Termin ?

Montags bis samstags von 12 bis 18 Uhr sind wir für euch da und vereinbaren gerne einen unverbindlichen Beratungstermin. Dafür kannst du natürlich auch anrufen unter 0531-16636!

Nach einem ersten Besprechungstermin (siehe oben) legen wir gemeinsam ein Datenblatt zu deinen Vorstellungen an und ordnen dich ggf. dem entsprechenden Tätowierer zu. Vergiss bitte deinen Personalausweis nicht und eine Terminkaution, die beim eigentlichen Tattootermin natürlich wieder ausgezahlt wird!

Je nachdem wie groß dein Wunschtattoo ist oder bei wem du es stechen lassen möchtest, kann die Wartezeit bis zu einigen Monaten dauern. Vergleichsweise kleine Motive lassen sich i.d.R. aber bereits recht zeitnah umsetzen!

Um dir ein Tattoo stechen zu lassen, musst du mindestens 18 Jahre alt sein.

So einfach lässt sich diese Frage nicht beantworten, da viele Faktoren des Motivs den Preis bestimmen – wie z.B. dessen Größe, Farbe, Position, Dauer, Detailreichtum usw. In einem persönlichen Gespräch können wir dir aber schließlich eine ungefähre Summe nennen.

Je nachdem wie schmerzempfindlich du bist oder an welcher Körperregion du dein Tattoo haben möchtest, kann es beim Tätowieren etwas unangenehm werden. Bis jetzt haben es aber alle Kunden gut überstanden und sind mit ihrem Wunschtattoo zufrieden nachhause gegangen.

Grundsätzlich erheben wir bei kleineren Sitzungen von 2 Stunden eine Terminkaution von 50€. Bei längeren Sitzungen musst du mit 100€ rechnen. Dies wird bei der abschließenden Sitzung aber selbstverständlich wieder ausgezahlt. Falls du mal verhindert sein solltest, ist es wichtig, 48 Stunden vorher abzusagen, da wir sonst deine bereits getätigte Terminkaution einbehalten müssen.

In sehr seltenen Fällen kann es zu Infektionen oder allergischen Reaktionen kommen. Die Wahrscheinlichkeit ist aber äußerst gering, da wir ausschließlich Produkte verwenden, die nach der neuen Tätowiermittelverordnung REACH-konform sind.

Um Entzündungen vorzubeugen, kommt es auf die richtige Pflege des frischen Tattoos an. Dein Tätowierer wird dich dahingehend im Studio informieren. Grundsätzlich solltest du die Tätowierung stets sauber halten und mit einer geeigneten Wund- und Heilsalbe bzw. Tattoocreme pflegen. Während der Heilungszeit solltest du auf körperliche Arbeit, Saunabesuche und Wannenbäder verzichten, damit die Tätowierung nicht aufweicht. Falls sich Schorf gebildet hat, darf dieser nicht abgekratzt werden!

Bei uns habt ihr die Möglichkeit, Geschenk-Gutscheine mit eurem Wunschbetrag zu erwerben. Diese sind für den gesamten ZONE-Bereich gültig, lassen sich also auch für den Piercing- und Schmuckbereich einlösen.

Hin und wieder gibt es bei uns im Laden internationalen Besuch von GasttätowiererInnen, die zusammen mit uns arbeiten. Falls ihr Interesse an deren Arbeiten habt, könnt ihr euch gern im Studio beraten lassen.

Tattoo Pflegeanleitung

Damit es auch in 50 Jahren noch schön ist

Jetzt hast du ein neues Tattoo! Das gesamte ZONE Tattoo Team wünscht dir damit viel Freude. Damit es auch in 50 Jahren noch schön ist, geben wir dir hier noch ein paar Pflegetipps mit auf den Weg. Anders als ein Piercing, kannst du dein neues Tattoo nicht einfach eben herausnehmen. Daher ist es ganz besonders wichtig, zufrieden mit dem zu sein, was du auf deiner Haut trägst. Es ist nicht nur ein professioneller Tätowierer nötig, der seine Arbeit besonders ernst nimmt, sondern auch ganz explizit deine Pflege von Bedeutung! Daher beachte bitte unsere Pflegetipps.

Außerdem solltest du folgendes beachten:

tattoomed-tattoo-pflege
  • 6 Wochen direkte Sonneneinstrahlung meiden und nicht ins Solarium gehen
  • 3 Wochen nicht schwimmen (weder in Chlor- noch Meerwasser)
  • 2 Wochen kein Bad nehmen, bei dem das Tattoo in Kontakt mit dem Wasser kommt
  • 2 Wochen kein starkes Schwitzen (Sport, Sauna, …)
  • 1 Woche nicht zu lange und zu heiß duschen
  • pH-neutrale Waschlotion
  • „TattooMed – after tattoo“, Creme zur Pflege des Tattoos
  • Panthenolhaltige Creme / Salbe aus der Apotheke
  • „TattooMed – color protection“, Lotion zur weiteren Pflege

Deine Aufgaben für die kommenden Wochen

Am 2. Tag entferne bitte das Sprühpflaster vollständig. Weiche es dazu bitte ca. 5 Minuten in lauwarmem Wasser ein und wasche es anschließend mit pH-neutraler Waschlotion vollständig ab (vorsichtig mit der flachen, sauberen Hand).

Vom 3. bis 14. Tag: 3x täglich das Tattoo mit pH neutraler Waschlotion, sauberen, vorher gewaschenen Händen und lauwarmen Wasser kurz abwaschen (nicht einweichen!) und dann an der Luft trocknen lassen. Danach DÜNN mit „TattooMed – after tattoo“/Panthenolcreme eincremen.

Wenn du merkst, dass die Haut spannt, creme lieber öfter dünn ein als weniger zu dick! Das Tattoo sollte stets eine leicht glänzende Oberfläche aufweisen und nicht austrocknen.

Das Tattoo nie mit schmutzigen Fingern anfassen und auch niemand anderen anfassen lassen! Vor jeder Berührung sind also die Hände gründlich zu waschen! Auf gar keinen Fall am Tattoo kratzen!

Dies kann zu Löchern im Bild, Entzündungen und schadhaften Veränderungen der Tätowierung führen. Der Heilprozess ist individuell verschieden und kann mehrere Wochen dauern.

Ab der 3. Woche empfehlen wir dir zum Schutz und zur Pflege deines Tattoos das tägliche Eincremen mit „TattooMed – color protection“.

Während der Abheilung kann es vorkommen, dass das Tattoo – bedingt durch den Heilprozess – juckt. Auf gar keinen Fall darfst du am Tattoo kratzen! Creme es zusätzlich dünn ein (mit „TattooMed – after tattoo“ und SAUBEREN Händen).

Nach 4 bis 6 Wochen kommst du bitte nochmal zur Nachkontrolle zu deinem Tätowierer.
Gegebenenfalls wird dann ein Nachstechtermin vereinbart.
Sollten sich noch Fragen zur Pflege ergeben, kannst du uns gerne anrufen.
Du erreichst uns von Montag bis Samstag von 11-20 Uhr unter der Nummer 0531 – 16636